FSK18 Reservoir Dogs

henbug
Reservoir Dogs




Laufzeit: ~95 Minuten
FSK: 18
Regie: Quentin Tarantino
Drehbuch: Quentin Tarantino

bei Amazon Kaufen: Amazon Link

Besetzung:
Harvey Keitel - Mr. White/Larry Dimmick
Tim Roth - Mr. Orange/Freddy Newandyke
Michael Madsen - Mr. Blonde/Vic Vega
Steve Buscemi - Mr. Pink
Chris Penn - Nice Guy Eddie Cabot
Lawrence Tierney - Joe Cabot
Randy Brooks - Holdaway
Kirk Baltz - Marvin Nash
Quentin Tarantino - Mr. Brown
Edward Bunker - Mr. Blue (as Eddie Bunker)


Beschreibung:

Wer Tarantino liebt, wird um dieses Meisterwerk nicht herum kommen.
8 Männer sitzen an einem Tisch, erzählen sich Geschichten von alten Zeiten, plaudern über Musik und reisen Witze und diskutieren über Sinn und Unsinn von Drinkgeldern, so und nicht anders fängt Reservoir Dogs an.

Zur Geschichte gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. 8 Gangster planen einen Raubüberfall bei einem Juwelier, einiges geht jedoch schief und hier fängt Tarantino an zu zaubern.

Auf der Geschichte liegt nicht das Hauptaugenmerk, es liegt eher auf dem Verhalten der einzelnen Personen.
Die Darstellung des Coups wird gänzlich weggelassen, der Grossteil des Filmes spielt in einer alten Lagerhalle, die der Treffpunkt nach dem Auftrag ist.
Die Lagerhalle wird nun zum Schauplatz des Films und zeigt die Folgen der Aktion.



Zwischenzeitlich werden schön die einzelnen Personen mit Rückblenden vorgestellt, wie man es von Tarantino gewohnt ist.
Hier kommt der Tarantinostil wieder schön raus. Die ganze Umsetzung der Story, dass sie in den Hintergrund wandert und trotzdem das Geschehen beeinflusst, ist einfach ein Genuss.



Fazit:

Absolut Tarantino. Genial, fesselnd und Tarantino halt.
Die Story einfach, der Film eine Wucht. Nicht viele Regisseure bringen mit sowenig Story soviel hin.

greetz henbug
trashar
Mal wieder ein genialer Streifen vom Meister des Films.
Durchaus sehr wenig Story, aber dennoch sehr gut verpackt.
Ist zwar schon ne Weile her, wo ich ihn geschaut habe, dennoch auf jeden Fall ein MUSS!! für jeden Quentin Terentino Fan.
Es reiht sich recht wunderbar in die Reihe ein:
Kill Bill
Pulp Fiction
From Dusk Till Dawn
Jedoch weisen die anderen doch etwas mehr Story auf.
Was ich auch bewunder ist diese Mehre Perspektiven Story. Praktisch wird vieles im Film aus mehren Perspektiven dargestellt und nicht immer in der chronologischen Reihenfolge.
Das begeistert mich auch an Filmen wie Blutiger Pfad Gottes!!

Ach ja, eine der geilsten Szenen ist, als drei der Räuber sich gleichzeitig erschießen. Es ist glaub ich immer noch ungeklärt wer zuerst schießt Augenzwinkern

MfG
STRATO HiDrive - die sichere Onlinespeicher!